Reklame oder Werbung heute

Ingeborg Bachmann, „Reklame“ [1956]

 

Wohin aber gehen wir

ohne sorge sei ohne sorge

wenn es dunkel und wenn es kalt wird

sei ohne sorge

aber

mit musik

was sollen wir tun

heiter und mit musik

und denken

heiter

angesichts eines Endes

mit musik

und wohin tragen wir

am besten

unsre Fragen und den Schauer aller Jahre

in die Traumwäscherei ohne sorge sei ohne sorge

was aber geschieht

am besten

wenn Totenstille

 

eintritt

werben und reclamare- Versprechen und Beschweren

werben und reclamare- Versprechen und Beschweren



Kommentare sind geschlossen.