Stadt-Land-Gefälle

Eine Frage der Größe

urban artManch einer behauptet: Je kleiner ein solcher Kreis ist, der unser Milieu bildet, je beschränkter die-Grenzen-auflösenden-Beziehungen zu anderen, desto ängstlicher wacht er über die Leistungen, die Lebensführung, die Gesinnungen des Individuums, desto eher würde eine quantitative und qualitative Sonderart den Rahmen des Ganzen sprengen – Hier ist kein Platz für Toleranz und Vielheit. 

 



Schreibe einen Kommentar