Unterwasserfahrzeug

Unterwasserfahrzeug – oder die Kunst unter Wasser zu sein

Der Wunsch solange wie ein Fisch unter Wasser bleiben zu können, besteht nach historischen Hinweisen bereits seit der Antike.

Mit einer luftgefüllten Glocke versuchte der Mensch seit jeher den großen Raum Wasser zu erobern bzw. zu beleben.

UBoot oder das böse Unterwasserfahrzeug

Traurige Berühmtheit erreichte das Unterwasserfahrzeug im militärischen Bereich. Allen voran in den Weltkriegen. Es bleibt erstaunlich auf welch engen Raum mehrere Menschen über einen langen Zeitraum zurecht kommen. Und das unter solchen Bedingungen. Man schaue sich einmal die Schlafstätten an. Besonders jene, die unter den Bomben liegen.

schöne Träume auch...

Man sieht die Liegefläche unter der Bombe kaum, aber da hat mal jemand geschlafen…schöne Träume auch…

 

Die Mannschaftstoilette, mehr Platz hat man im Flugzeug auch nicht

Die Mannschaftstoilette, mehr Platz hat man im Flugzeug auch nicht

 

Kuschelfaktor garantiert

Kuschelfaktor garantiert

Heute ein Museum, früher bitterer Ernst

Heute ein Museum, früher bitterer Ernst

 

 

 

 



Kommentare sind geschlossen.