Zucker hinter Gittern

Neulich auf dem Streifzug durch die Gegend fand ich diese tollen Still-Leben. 

In Hamburg gibt es noch die echten Klassiker unter den Kaugummi-Automaten, so wie man sie seit jeher kennt. Einfach Münze einwerfen, drehen und aus der Klappe kommt dann diese aus heutiger Sicht wahrscheinlich giftige bunte Kugel, die aber auch damals schon viel zu hart war. 

In Bremen entdecke ich dann das hier. Prinzipiell das gleiche Ding. Aber mit Gittern. Insgeheim hatte ich sogar eine Vermutung, warum diese billigen und überflüssigen Kaugummis beschützt werden müssen. Ich denke all jene Kinder aus meiner Generation können sich ebenfalls ihren Teil denken.



Kommentare sind geschlossen.